Der Senne-Radweg

Der Senne-Radweg wurde im Jahr 2006 offiziell eröffnet und eingeweiht von den Bürgermeistern der acht Kommunen, die an den Truppenübungsplatz Senne grenzen: Schloß Holte-Stukenbrock, Hövelhof, Paderborn, Bad Lippspringe, Schlangen, Horn-Bad Meinberg, Detmold und Augustdorf.

Der Senne-Radweg verläuft auf einer Länge von knapp 80 Kilometern rund um das Gebiet des Truppenübungsplatzes Senne durch acht Kommunen in den drei Kreisen Gütersloh, Paderborn und Lippe.

Der Radweg ist sehr vielseitig: Er führt Sie durch die typische Heidelandschaft und duftende Kiefernwälder, an naturnahen Sandbächen und Mooren vorbei sowie durch den buchenbestandenen Teutoburger Wald, in den die Senne im Osten übergeht. Zahlreiche Naturschutzgebiete und weitere Attraktionen am Wegesrand machen kurze Abstecher lohnenswert.   

Wegen der häufigen Sperrung des Truppenübungsplatzes aus militärischen Gründen kann der Senne-radweg nicht das Kerngebiet der Senne erschließen.


 
mehr
 

Die Senne

80 km angeleger Rad- und Wanderweg rund um den Truppenübungsplatz.

 
mehr
 

Gastronomie

Entlang des Senneradwegs laden gemütliche Plätze zur Erholung und Entspannung ein.

 
mehr
 

Höhenprofil

 

Kartenübersicht

 
Geschäftsstelle Senneradweg
Bad Lippspringe Marketing
Lange Straße 6
33175 Bad Lippspringe
Telefon: 0 52 52 / 97 70 0
Telefax: 0 52 52 / 97 70 77
E-Mail: marketing@bad-lippspringe.de
Impressum