Über Paderborn - Schloß Neuhaus nach Bad Lippspringe

Aus Richtung Hövelhof durchquert man die kleine Siedlung Dreihausen und radelt durch das Sander Bruch mit seinen zahlreichen Pferdeweiden und tiefen Entwässerungsgräben. Nach Überquerung von Autobahn 33 und Sennelagerstraße passiert man zunächst die alte Thunemühle, dann den Campingplatz „Stauterrassen“ und erreicht das Naherholungsgebiet „Wilhelmsberg“, ein Paradies für Jogger und Walker.
Kurz danach, auf der Straße „Am 4 Thunhof“, trifft man auf den Boker Kanal. Wendet man sich an dieser Stelle nach Norden (rechts), kommt man nach gut 1 Kilometer zum
Lippesee, der viele Freizeitmöglichkeiten bietet.
Die Route verläuft allerdings nach Süden (links) weiter. Nach rund 400 Metern kreuzt man die Lippe an der Stelle, an der der Boker Kanal abgeleitet wird, und radelt in den 42 Hektar großen Schloß- und Auenpark.

Vorbei an Minigolfanlage, Auenspielplatz und Freilichtbühne führt der Weg in den Barockgarten von Schloß Neuhaus, einen Freizeit- und Erholungspark, im Sommer Kulisse für ein vielfältiges Kulturprogramm. Unmittelbar nachdem man den Schloßgarten verlassen hat und auf der Schloßstraße nach links gut 100 Meter zurückgelegt hat, sieht man unter der Brücke den Zusammenfluss von Pader und Lippe. Über die Bielefelder und Hatzfelder Straße erreicht man den Schatenweg und sieht kurz darauf links den Bahnhaltepunkt Schloß Neuhaus der Sennebahn. Der Schatenweg führt gradlinig nach Nordosten. Vorbei an den „Talleseen“, geht es in den Paderborner Stadtteil Marienloh. Hier verläuft der Senne-Radweg auf einer ehemaligen Bahntrasse weiter nach Bad Lippspringe.

Paderborn

Vom Senne-Radweg kann man entlang der Pader das Zentrum von Paderborn erreichen (4 km). Die junge, dynamische Stadt mit einer 1200-jährigen Geschichte bietet neben vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, Einkaufsgelegenheiten und Straßencafés in der Innenstadt das pulsierende Leben einer modernen, aber zugleich überschaubaren Großstadt. Hightech und Mittelalter, das ist der reizvolle Kontrast, der Sie in Paderborn erwartet. Sie werden sehen: Paderborn überzeugt.

Kartenansicht 4
Kartenansicht 4 vergrößern

Auskunft

Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a
33098 Paderborn
Telefon 05251 / 88-2980
Telefax 05251 / 88-2990
tourist-info@paderborn.de
www.paderborn.de/radfahren

Schloss Neuhaus
Schloss Neuhaus vergrößern
Cafe am Schloss
Cafe am Schloss vergrößern

 
Geschäftsstelle Senneradweg
Bad Lippspringe Marketing
Lange Straße 6
33175 Bad Lippspringe
Telefon: 0 52 52 / 97 70 0
Telefax: 0 52 52 / 97 70 77
E-Mail: marketing@bad-lippspringe.de
Impressum