Von Hövelhof nach Paderborn - Schloß Neuhaus

Vom Sowjetischen Ehrenfriedhof kommend führt die Route an der Grenze des Truppenübungsplatzes zu einem Highlight der Senne, den Emsquellen. Hier beginnt die Kommune Hövelhof. Vom Steg aus kann man die Sickerquellen beobachten. Durch das Naturschutzgebiet Moosheide geht es weiter, vorbei an der Weidefläche der halbwilden Senner Pferde zum Ems-Infozentrum, wo man sich über die Emsquellen und den Emsradweg unterrichten kann, der von hier bis zur Nordsee führt. Auf glatten, dabei ruhigen kleinen Straßen erreicht man die Heidschnuckenschäferei Senne.

Die 1000 Schafe sind aber nur zur Lammzeit hier, sonst sind sie in der Senne unterwegs und fressen für den Naturschutz: Nur so können Reste der artenreichen, einst weitverbreiteten Heidelandschaft der Senne erhalten werden. Fährt man von der Schäferei weiter, so könnte man nach links in den „Lippspringer Postweg“ einbiegen – direkte Verbindung nach Bad Lippspringe. Der Senne-Radweg hingegen führt über die Sennestraße ins Zentrum von Hövelhof. 

Hövelhof

Hövelhof versteht sich als „Tor zur Senne“, was schon am Bahnhof deutlich wird, der Startpunkt für alle bahnanreisenden Senneradler ist. Im Ortszentrum steht das ehemalige Jagdschloss der Paderborner Fürstbischöfe – Hövelhofs Wahrzeichen. Nach dem Besuch des Zentrums geht’s auf dem Senne-Radweg gleich nach Überqueren der Schienen rechts in die Staumühler Straße.
Vorbei am „Heimatzentrum OWL“, dem Heimathaus der Hövelhofer „Plattdeutschen“, geht es nun über die Bentlake und entlang der Sennebahn in Richtung Paderborn, vorbei am Salvator Kolleg, dessen Jugendstilkapelle ein inzwischen berühmtes Juwel sakraler Kunst darstellt.

Kartenansicht 2
Kartenansicht 2 vergrößern
Kartenansicht 3
Kartenansicht 3 vergrößern
Kartenansicht 4
Kartenansicht 4 vergrößern

Auskunft

Tourist-Information Hövelhof
Schloßstr. 11
33161 Hövelhof
Telefon 05257 / 5009-860
tourismus@hoevelhof.de
www.hoevelhof.de

Schafe der Heidelandschaft
Schafe der Heidelandschaft  vergrößern

 
Geschäftsstelle Senneradweg
Bad Lippspringe Marketing
Lange Straße 6
33175 Bad Lippspringe
Telefon: 0 52 52 / 97 70 0
Telefax: 0 52 52 / 97 70 77
E-Mail: marketing@bad-lippspringe.de
Impressum